2.07.2018

... und flux ist das erste Halbjahr vorbei! Und damit auch die ersten fünf Streberschlachten im Wissenschaftsjahr 2018. Am 16. Juni fand unser Heimspiel im Haus der Wissenschaft Braunschweig während der TU Night statt. In der Bildergalerie könnt ihr euch davon überzeugen, dass es ein lustiger und informativer Abend für alle war! Fünf tolle WissenschaftlerInnen haben mit ihren Fragen ein neugieriges Publikum herausgefordert. Die ExpertInnen waren: Dr. Sascha Eichstädt von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Braunschweig/Berlin (Thema: Messwesen), Jeremias Othman von der TU Braunschweig (Thema: Mediävistik), Malte Schäfer von der TU Braunschweig (Thema: E-Mobilität), Nils Bormann + Ann-Kristin Mühlbach von der TU Braunschweig (Thema: Gebäude- und Solartechnik). Wie üblich auch auf diesem Wege ein großes Dankeschön an alle! 

Ab dem 12. September geht es hier weiter. Es folgt die Streberschlacht in Bielefeld in der Hechelei. Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich vorbeischaut. In der Zwischenzeit könnt ihr eure Gehirnzellen beim Online-Quiz trainieren. Mittlerweile sind 4 Städte online. Klickt hier und ihr gelangt direkt zum Quiz! 

12.06.2018

Wir sind wieder aus Regensburg da - und es war wunderbar! Viele neugierige Besserwisser haben mit uns einen spannenden und nervenaufreibenden Abend verbracht. Wir möchten uns auch hier wie immer bei den beteiligten ExpertInnen bedanken. Danke Dr. Florian Lehmer (Berufliche Arbeitsmärkte) für Ihren Beitrag und vielleicht paddeln Sie ja doch irgendwann mal zur Arbeit. ;) Danke Prof.in Birgit Rösel (Regelungstechnik). Wir wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Ihren preisgekrönten Uni-Vorlesungen. Und danke an Prof. Peter Fischer (Arbeits-, Organisations-, Sozial- & Wirtschaftspsychologie). Sie haben sicherlich einige neue Jazzmusik-Fans dazugewonnen. 

Außerdem folgt morgen flux die nächste Streberschlacht: In Hannover auf der MS Wissenschaft heißt es wieder: Ran an den Gehirnschmalz und die meisten Punkte zum Sieg sammeln! 

06.06.2018

Wir sind online! Nach monatelanger Arbeit im Hintergrund könnt ihr nun das erste Onlinequiz zur "Streberschlacht" durchspielen. Am 14.5. waren wir mit dem Format in Stuttgart unterwegs und von dem Abend sind die Fragen jetzt verfügbar. Klickt oben auf JETZT SPIELEN und lasst eure Köpfe rauchen! Wir haben euch gewarnt, was den Schwierigkeitsgrad der Quizze angeht! ;) 

Die nächsten Veranstaltungen finden übrigens am 7.6. in Regensburg, am 13. Juni in Hannover auf der MS Wissenschaft und am 16.6. in Braunschweig statt. Wir freuen uns, wenn ihr dabei sein könnt! Alle Infos und weitere Termine für Herbst 2018 findet ihr hier unter TERMINE

In Regensburg wird übrigens zu den Themen "Berufliche Arbeitsmärkte", "Regelungstechnik" und "Arbeits-, Organisations-, Sozial- & Wirtschaftspsychologie"' gequizzt. 

31.05.2018

Auch die Streberschlacht in Potsdam war ein großer Spaß! Wer nicht dabei war, hat so Einiges verpasst!

Wir möchten uns auch hier bei den WissenschaftlerInnen für ihren Einsatz bedanken: Das waren Andreas Krug von der Universität Potsdam. Sein Spezialgebiet ist die "Künstliche Intelligenz". Er denkt übrigens nicht, dass Maschinen bald die Weltherrschaft übernehmen, nur weil wir Menschen sie immer stärker einsetzen. Gut zu wissen! Die zweite Expertin war Kerstin Fritzsche vom Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) Potsdam. Ihr Thema: Digitalisierung & Nachhaltigkeit. Von ihr haben wir z.B. gelernt, dass das Recycling von Elektroschrott - besonders von "alten" Handys - für z.B. neue Smartphones eigentlich viel nachhaltiger ist, als der übermäßige Erzabbau, der stattdessen betrieben wird und Mensch und Natur schadet. Der dritte Experte im Bunde war Medizininformatiker Thomas Schoßau von der TH Brandenburg. Er forscht zu digitalen medizinischen Beratungsplattformen, sog. "decision coaches" und gab uns am Abend den Rat bei Krankheiten oder Beschwerden diese niemals im Internet zu recherchieren. Es lauern eine Menge nicht-verifizierter Internetseiten, die nur Panik auslösen. Stattdessen sollte man, wenn dann bei vertrauenswürdigen "decision coaches" nachklicken, um fundierte Aussagen und Beratungen bekommen. 

Wir danken unseren Potsdamer Expertinnen! 

Die nächste Streberschlacht steht schon in den Startlöchern. Am 7. Juni sind wir in Regensburg im DEGGINGER zu Gast. Dann geht es um Arbeitspsychologie, Arbeitsmarktforschung und Regelungstechnik. Eine interessante Mischung! 

24.5.2018

Heute Mittag machen wir uns auf den Weg nach Potsdam zur zweiten Streberschlacht. Wir sind schon gespannt, was die WissenschaftlerInnen der TH Brandenburg, der Uni Potsdam und des IASS Potsdam für knifflige Fragen stellen. 

Kommt auch ihr in der Wissenschaftsetage vorbei, entflieht der Hitze und sammelt bei uns Wissen! 18.30 Uhr geht's los, Einlass ist ab 18 Uhr. 

16.5.2018 

Die Streberschlacht in Stuttgart hat total Spaß gemacht und kam auch beim Publikum super an!

Wir möchten uns hier schon mal bei den ExpertInnen des Abends bedanken: Das waren Benjamin Wingert, der Fragen zum Thema "Interactive Surfaces und Spaces" gestellt hat, Stephanie Wackernagel, die das ratewütige Publikum zu "Smarten Lebens- und Arbeitswelten" ausgequetscht hat und Julia Härle & Damian Kutzias, die ihr Wissen zu "Cloud Computing" verbreitet haben. Alle vier sind am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO tätig. 

Im Hintergrund basteln wir gerade fleißig am Online-Quiz. In einigen Tagen könnt ihr zu den obengenannten Streber-Themen aus Stuttgart hier eure Gehirne (nochmal) anstrengen, Punkte sammeln und neues Wissen zum Angeben bekommen. Wir halten euch auf dem Laufenden. 

Die nächste Streberschlacht findet am 24.5.2018 ab 18.30 Uhr in Potsdam statt. Einlass ist ab 18 Uhr. Die ExpertInnen dort kommen aus den Bereichen Medizin-Informatik, Künstliche Intelligenz-Forschung und Digitalisierung & Nachhaltigkeit. Wenn das mal nicht spannend wird! Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich dabei seid!  

14.5.2018 | Auftakt in Stuttgart

Unsere Mitarbeiterinnen sind auf dem Weg in den Süden, um dort die Streberszene mit der ersten Streberschlacht im Wissenschaftsjahr zu beglücken. Wir freuen uns, alle Stuttgarter Schlaumeierinnen, Besserwisser und Musterschüler heute Abend im Merlin zu begrüßen! 

8.5.2018 | In knapp einer Woche findet die erste Streberschlacht im Wissenschaftsjahr nun endlich statt!!! Nachfolgend findet ihr die Pressemitteilung zur Streberschlacht in Stuttgart: 

Start des bundesweiten Wissenschaftsquiz am 14. Mai 2018 ab 19 Uhr im Kulturzentrum Merlin in Stuttgart.

Stuttgart/Braunschweig, 7. Mai 2018 - Das Haus der Wissenschaft Braunschweig lädt in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation am 14. Mai 2018 zur ersten „Streberschlacht – Das Wissenschaftsquiz zu Arbeitswelten der Zukunft“ ein. Teilnehmen können alle, die Lust haben zu quizzen und die durch Fragen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern angespornt werden, ihr eigenes Wissen zu testen. Die „Streberschlacht“ ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt, welches im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2018 – Arbeitswelten der Zukunft stattfindet.

Das eigene Wissen unter Beweis stellen, im Team knobeln und raten, darum geht es bei der „Streberschlacht – Das Wissenschaftsquiz zu Arbeitswelten der Zukunft“. Besserwisser, Musterschülerinnen, Schlaumeier, Oberlehrerinnen und alle anderen Neugierigen finden sich am 14. Mai 2018 im Merlin Kulturzentrum in Teams zusammen. Wie bei einem Kneipenquiz, allerdings unter wissenschaftlichen Vorzeichen, beantworten sie Fragen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den unterschiedlichsten Disziplinen. Das Besondere daran ist, dass alle Experten zum Thema „Arbeitswelten der Zukunft“ forschen und aus den Bereichen Cloud Computing, Interactive Surfaces & Spaces und Arbeitsplatz der Zukunft kommen. Fragen abseits des Allgemeinwissens strengen bei der „Streberschlacht“ die Gehirnzellen der Ratenden an und bringen sie zum Qualmen!

Am Ende gewinnt das Team mit den größten Besserwissern und den meisten Punkten. Doch alle Teilnehmenden lernen dazu, wenn die Wissenschaftler ihre Fragen auf anschauliche Weise auflösen und unterhaltsam erklären.

Jeder, der Lust hat sein Allgemein- und Spezialwissen zu testen, ist bei diesem Wissenschaftsquiz genau richtig aufgehoben. Und wer nicht am Abend dabei sein kann, hat unter www.streberschlacht.de die Möglichkeit das Quiz aus Stuttgart im Anschluss online durchzuspielen.

Die „Streberschlacht – Das Wissenschaftsquiz zu Arbeitswelten der Zukunft“ ist eine bundesweite Veranstaltungsreihe und findet 2018 in folgenden weiteren Städten statt: Potsdam (24. Mai), Regensburg (7. Juni), Hannover (13. Juni), Braunschweig (16. Juni), Bielefeld (12. September), Bochum (28. September), Chemnitz (25. Oktober), Dresden (6. November), Siegen (Herbst).

Termin:
Streberschlacht – Das Wissenschaftsquiz zu Arbeitswelten der Zukunft
Kulturverein Merlin e.V., Augustenstr. 72, 70178 Stuttgart
Montag, 14. Mai 2018
Einlass ab 18 Uhr
Beginn 19 Uhr
Der Eintritt ist frei!

Zum Kooperationspartner Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation
Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und bringen ihre Erkenntnisse ergebnis-orientiert in die Anwendung. Die Expertinnen und Experten gestalten das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Organisation ganzheitlich und kunden-individuell. Das Fraunhofer IAO unterstützt Unternehmen und Institutionen, Potenziale neuer Technologien zu erkennen, diese gewinnbringend einzusetzen und attraktive Zukunftsmärkte zu erschließen. Das Forschungsinstitut kooperiert eng mit dem Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart. Beide Institute beschäftigen rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügen über gut 15 000 qm an Büroflächen, Demonstrationszentren, Entwicklungs- und Testlabors. www.iao.fraunhofer.de